Verkehrsrecht - Rechtsanwalt Horst S. Schmidt in Delmenhorst

Verkehrsrecht

Zum Bereich des Verkehrsrechts zählen alle Rechtsfälle, die in irgendeiner Weise mit dem Straßenverkehr im unmittelbaren oder mittelbaren Zusammenhang stehen.

Zum Bereich des Verkehrsrechts zählen insbesondere die folgenden Unterbereiche:

  • Verkehrsunfallrecht: d.h. insbesondere die Abwicklung aller Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche nach einem Verkehrsunfall gegenüber der Gegenseite und der gegnerischen Versicherung mit Durchsetzung aller bestehenden Ansprüche.
  • Verkehrsvertragsrecht: Abwicklung und Durchsetzung von zivilrechtlichen Ansprüchen bei den bestehenden Problemen nach Kauf eines Kraftfahrzeuges.
  • Bußgeldrecht: Verteidigung in allen straßenverkehrsrechtlichen Bußgeldangelegenheiten, wie z.B. Verteidigung nach einem vorgeworfenem Bußgeldverstoß wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, Abstandsunterschreitungen usw.
  • Fahrerlaubnisrecht: Vertretung bei allen Problemen, wo aufgrund einer Verfügung der Straßenverkehrsbehörde der Führerschein in Gefahr gerät und entsprechende verwaltungsrechtliche Maßnahmen zur Folge haben.
  • Verkehrsstrafrecht: Verteidigung in allen straßenverkehrsrechtlichen Strafverfahren, wo eine Verkehrsstraftat vorgeworfen wird, wie z.Z. Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr; Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz usw.
  • Verkehrsversicherungsrecht: Vertretung in allen Angelegenheiten, in denen es beispielsweise nach einem Unfall Probleme mit der eigenen Haftpflichtversicherung oder Kaskoversicherung gibt.